Montag, 13. Januar 2014

Meine Grannydecke ist fertig !!!!

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich muss ich mal ganz liebe Danke sagen. Ihr habt mir ja soviele Genesungswünsche dagelassen...ich bin ganz gerührt! 
Und siehe da es hat geholfen ;o). Ich fühle mich schon viel besser!!
Also:  
DANKESCHÖN!

Da ich außer Häkeln fast nix gemacht habe, hab ich nun endlich meine Grannydecke fertig. Bis Weihnachten hab ich es nicht geschafft, abernun freue ich mich umso mehr.
Zwischendrin hatte mich ja etwas der Mut verlassen, aber ihr habt mich so toll angefeuert, hihi, da musste es ja was werden.

Allerdings ist sie nun doch kleiner als geplant geworden, da ich irgendwie nicht mehr soviel Lust auf die Hexagons hatte. Und ich dachte mir, ehe sie gar nicht mehr fertig wird, beende ich sie lieber.

Und hier ist sie nun:




Der Rand wellt sich ringsherum etwas...erst hat mich das gestört, aber dann hab ich einfach mal beschlossen, dass das eben die besondere Note der Decke ist ;o).



Ich hab letztendlich 63 Grannys gehäkelt und nun ist sie mit Umrandung 120 x 85 cm groß...also eigentlich eine Kinderdecke. Aber dem Kleinsten passt sie ganz gut.



 Und zum Beine zudecken an kühlen Abenden auf der Terrasse reicht sie auch *g*. Sie ist so schön kuschlig geworden, genauso hab ich es mir vorgestellt!


Ich hab die Hexagons mit festen Maschen zusammengehäkelt, dann die ganze Decke noch mit 3 Runden Stäbchen umhäkelt und zum Abschluss noch eine Muschelkante angeschlossen.







Wieviel Wolle ich verbraucht habe weiß ich leider nicht genau...aber sie wiegt ziemlich genau ein Kilogramm, also müssten es 20 Knäul á 50g gewesen sein.
Gehäkelt hab ich mit der Innsbr*ck von Wollb*tt.



Die Anleitung dazu hab ich hier aufgeschrieben.


 Und da ich soviel Zeit hatte, hab ich schon wieder 2 weitere Häkelprojekt angefangen...aber die zeig ich euch ein anderes Mal!

Und nun wünsche ich euch einen schönen Wochenstart und gehe mich noch ein bisschen schonen.

Alles Liebe eure Constance

Kommentare:

  1. Hey Constance,
    die ist aber schön geworden! :-D Und ich freue mich dass es dir besser geht! :-D
    Der Rand wellt sich wahrscheinlich wegen der Muschelkante oder?
    Alles Liebe,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Constance,
    schön, das es Dir wieder besser geht!
    Die Decke ist ganz toll geworden! Der Rand sieht doch gut aus so!
    Und ich bin schon gespannt auf Deine neuen Häkelprojekte :-)

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Constance,
    man merkt, dass es Dir schon wieder besser geht. Schön!
    Und schön ist auch die Decke, in die sich Dein Kleiner da einmummelt.
    Sieht so gemütlich aus, das würde ich jetzt auch gerne, auf die Couch und chillen....
    Aber der Haushalt ruft...
    Darum lasse ich Dir liebe Grüße da und bis bald,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Constance,
    die Decke ist ja superschön geworden und die kleinen Kuschelmäuse brauchen ja auch etwas zum zudecken.
    Liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  5. Huhhu,
    wie schön dass du wieder gesund bist! Die Decke ist der knaller, ich finde sie auch in "klein" richtig super gelungen, ich kann mir vorstellen was das für eine Arbeit war, ich würde ja so gerne auch eine häkeln, im Nachtdienst habe ich genug Zeit aber bisher habe ich mich als Häkelanfänger noch nicht so herangetraut.

    Liebste Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Constance,
    es freut mich, dass es dich ein bisschen besser geht :-)
    Deine Decke ist ein Traum geworden. Echt schön. Ich finde, das Wellige sieht total schön aus. Es sieht aus wie gewollt.
    Das Wetter hier ist auch nur zum Kerzen anzünden und es sich gemütlich machen
    Eine schöne Woche
    wünscht dir
    Lena

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch mit den frischen Farben. Man könnte sie ja auch als kleinen Läufer vors Bett legen. Bei mir steht handarbeitstechnisch grad alles still. Habe mehrere Ufos. Hoffe, dass unser Hundchen mir bald mal wieder die Ruhe zum Handarbeiten lässt.
    Liebe Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Constance,
    toll ist sie geworden!! Und Dein Kleiner scheint sie sehr zu mögen!! :)
    Bin schon gespannt was Du als nächstes zeigst!
    Schön, dass es Dir wieder besser geht!
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  9. Deine Grannydecke sieht total schön aus, liebe Constance:-))) Die Mühe hat sich wirklich gelohnt:-)

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Constance,
    schöne, dass es dir wieder besser geht! :) Ich mag den Rand deiner Decke sehr! Ich finde, dass er sich wellt verleiht dieser Decke noch einmal mehr etwas Kuscheliges. :)
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Constance,
    die Häkeldecke ist traumhaft schön. Das macht Lust, mal selbst eine zu häkeln :-)

    Lieben Gruss
    Carola

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Constance,
    Wie schön, dass es Dir besser geht und Du Dich so über Deine Traumdecke freust. Beim Anblick Deiner Haekelschoenheit gerate ich ins schwärmen, Muster und Farben und ganz besonders die rueschige Abschlusskante gefallen mir sehr. Danke fuer den Link zur Anleitung.

    Ich schicke Dir liebe Gruesse aus dem Drosselgarten
    Traudi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Constance,
    wie schön, dass du deine Schonzeit so gut nutzen konntest!
    Die Decke ist toll geworden und scheint deinem Sohnemann ja sehr gut zu gefallen.
    Ich wünsche dir weiter gute Besserung!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Constance,
    deine Decke sieht super aus. So schöne Farben hast du dir da ausgesucht. Super.
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Constance,
    schön, zu lesen, dass es dir besser geht. Deine Decke ist ein Meisterwerk - ich weiß nicht ob ich die Geduld hätte. An deinem Schlüsselanhänger aus dem WaPa freue ich mich immer wieder. Er ist so toll und viel zu schade um ihn "wirklich" zu verwenden. Er liegt, behängt mit alten Schlüsseln, als Deko auf meinem Esstisch - zu schööön !
    Laß es dir gut gehen.
    Viele, herzliche Grüße aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Constanze
    Deine Granny Decke ist richtig schön geworden .
    Auch der Rand gefällt mir gut ,ich habe leider nicht die Geduld für so ein Projekt .
    Alles liebe Karo

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Constance,
    Wow sieht die Decke aber schön und kuschelig aus! Ich hab spontan den Wunsch die Hand auszustrecken und sie anzufassen.... da muss wohl die Phantasie reichen :-)
    Schön ,dass es dir wieder besser geht.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Constance,
    die Decke ist sehr schön geworden und ich finde, der Wellenrand passt wunderbar zu ihr.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  19. wow- die ist schön geworden! so kleine Decken sind idea- die Enkel nehmen sie auch immer bei langen Autofahrten gerne mit

    GLG und schön das es Dir besser geht
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  20. Die ist wunderschön geworden. Für den Schoß reicht sie allemal und kann auch unglaublich dekorativ rumliegen, toll!

    AntwortenLöschen
  21. hallo liebe constance,

    nun ist MIR bei deinem kommentar ganz warm ums herz geworden. dankeschön für die lieben worte, ich freu mich, dass es dir auch so gut gefällt, wie mir. zum glück hab ich neben drei buben noch ein madel bekommen, sag ich da nur :o))
    deine decke ist richtig schön geworden, das war ganz schön viel arbeit!
    mach's gut und ganz liebe grüße von
    der dana :o)

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Constance,
    auch ich bin happy, dass es dir wieder besser geht und deine Decke ist in der Tat wunderschön und wie du schon " beschlossen " hast, der gewellte Rand, genau der ist es, der deine Decke zu was ganz besonderem macht ;-)
    Schone dich noch ein Weilchen, schließlich ist ja auch noch `winterschlafenszeit` ;-o und danach geht`s wieder frisch voran ;-)
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Constance,
    die Decke ist toll, ein Traum!
    Dass sich der Rand wellt, ist sehr hübsch.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Constance,
    ja eine Grannydecke braucht schon eine gewisse Zeit. Auch bei mir steht eine solche noch auf der To-Do Liste. Deine ist echt schön geworden.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Constance,

    die Decke ist ganz, ganz toll geworden.
    Dein Sohnemann scheint sich darin so richtig wohlzufühlen ;-)
    Dass der Rand sich wellt, macht doch erst richtig den letzten Schliff, finde ich schön.
    Nun sei ganz lieb gegrüßt
    BIanca

    AntwortenLöschen
  26. ohhhh de DECKE is ah TRAUM... hob ah eine DECKE gmacht:: 2 JAHRE;;;; UND MEEEEEGGGAAA schwar... aus BAUMWOLLE.. 220x 140:::: PUUUH DE arbeit:: MEI SCHNACKERLE.. mog de gor nit::: DES SCHARE DRUM.. sagt da immer::GGGGG-- i mog sie scho... bin scho gschpannt auf die neiche... schick da no ah BUSSALE::: Birgit...

    AntwortenLöschen
  27. Die Decke ist sehr schön geworden. Mir gefällt die Farbkombination sehr gut (obwohl blau sonst gar nicht meine Farbe ist). Werd noch ganz gesund. Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Constance,
    die Decke ist toll geworden! Und deinem Sohnemann passt sie perfekt.
    Liebe Grüße
    Cordzla

    AntwortenLöschen
  29. Wow eine schöne Decke! Die ist dir gut gelungen. Ich denke, dass sich die Kante wellt, weil in der Muschelkante ja Maschen zugenommen statt abgenommen wurden. Und in den "Innenkurven" hätte man - wenn man es ungewellt haben wollte - Maschen abnehmen müssen. Mir gefällt sie so wie sie ist! :-)
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  30. Eine wunderbare Decke ist das geworden! Ich gratuliere dir für deine Ausdauer! Einfach wunderschön!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Constance,
    die Farben sind toll! Und wenn etwas mit Liebe gemacht wurde, ist es doch egal, wie groß das Ergebnis ist ;)
    Alles Liebe,
    Antje

    AntwortenLöschen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.