Freitag, 24. Januar 2014

Buch des Monats: Granny Squares & Granny Stripes von Catherine Hirst

Hallo zusammen,

Die liebe Nicole hat eine schöne Aktion ins Leben gerufen, an der ich sehr gern teilnehme.




 Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Ich habe mir überlegt, euch bei dieser Gelegenheit jeden Monat eines meiner Näh- oder Häkelbücher vorzustellen.


Für den Januar hab ich dieses ausgesucht:




Ich mag dieses Buch sehr gern und hab auch schon einige Projekte nachgearbeitet.
 Besonders schön finde ich die Aufmachung des Buches und die ansprechenden Fotos.




Es gibt  38 Anleitungen für Projekte aus den Bereichen Wohndeko, Accessoires und Baby & Kind...und ich finde, es ist für fast jeden Geschmack etwas dabei.




Die einzelnen Projekte sind in drei Schwierigkeitsgrade gegliedert.
Die Anleitungen sind ausführlich beschrieben und die einfacheren Projekte auch gut für Häkeleinsteiger umzusetzen.
Kleiner Wehrmutstropfen: es gibt keine Häkelschrift.
Dafür gibt es aber im hinteren Teil eine kleine Häkelschule, wo die wichtigsten Grundlagen sehr gut und anschaulich erklärt werden.




 Schön finde ich, dass das Buch auch mehrere Grannymuster beinhaltet, wobei die meisten  Projekte mit dem Standart-Granny oder Granny Stripes gearbeitet werden.





Insgesamt ein Buch sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Häkel-Begeisterte,
dem ich nicht nur wegen dem guten Preisleistungsverhältnis 5 von 5 Sternen gebe.



Kommentare:

  1. Liebe Constance,
    Danke Dir fürs Mitmachen.
    Leider kein Buch für mich mit meinen zwei Linken Häkelhänden....aber ich wollte es ja immer mal probieren! Tja, wenn ich mal gaaaaanz viel Zeit habe.
    Ich verlinke Dich nachher noch auf meinem Post.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Constance,
    ich finde es eine gute Idee, dass du ein Häkelbuch vorstellst!
    Ich freu mich schon auf die nächsten, denn das hier sieht schon gut aus.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Constance ,
    Das Buch habe ich auch und finde es wirklich gelungen! Die Bilder sind sehr ansprechend und es ist gut verständlich. Kann es daher auch nur weiterempfehlen :-)
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Constance,
    eine klasse Idee uns deine Näh- und Häkelbücher vorzustellen. Häkeln war bei mir leider etwas in Vergessenheit geraten ( fehlt einfach auch an der nötigen Zeit ) ;-(
    Aber schon deine Grannydecke hat meine Häkelnadeln unruhig werden lassen ;-) * das hast du gut gemacht *
    Hab an der Pinwand meiner Tochter folgenden tollen Spruch gelesen :
    >> DER TAG IST IMMER GLEICH LANG; ABER VERSCHIEDEN BREIT <<
    in diesem Sinne, werde ich am Wochenende noch etwas Breite suchen *hihi*
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Constance,
    finde deine Idee auch klasse, Näh- und Häkelbücher vorzustellen, davon kann man ja nie genug haben! Manchmal kann es aber wirklich enttäuschend sein, weil die Bücher nicht das hergeben was sie versprechen.

    Ist das Buch wirklich auch für Häkelanfänger verständlich und geeignet? Ich bin wirklich noch ein blutiger Anfänger was das Häkeln angeht, kann nicht mehr als normale Stäbchen und Maschen, würde aber gerne mehr Häkelprojekte machen, die kann man so gut im Nachtdienst machen.

    Liebste Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ja! Und die ersten Schritte kann man zur Not super auf yout*be lernen :o)

      Löschen
  6. Liebe Constance,
    ein tolles Buch und ich kannte es noch nicht.
    Schöne Ideen kann man da schon erahnen, kommt auf meine Wunschliste...
    Vielen dank für die Präsentation.
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Constance,
    oh das scheint ja ein wunderbares Büchlein zu sein! Dankeschön für deine Buchvorstellung! Liebe Grüße von Dani

    AntwortenLöschen
  8. nein nein nein ich kaufe es NICHT!° :-) Jetzt habe ich erstmal dein Kissen angefangen:-), eine Decke. und ne kleine Decke------ in so ein schönes Buch reinschauen- da würde ich noch was anfangen !!!!!!
    Lg
    Elma

    AntwortenLöschen
  9. Oh ein Häkel-Buch... freu... davon kann man ja nie genug haben :-) Danke für den Tipp! Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Constance,
    oh was für schöne Farbkombinationen und Muster! Und die Motive sind so stimmungsvoll in Szene gesetzt!

    Allen, die glauben, beim Häkeln zwei linke Hände zu haben, kann ich Mut machen: Es ist nicht so schwer wie man glaubt! Einfach ausprobieren und ein bisschen üben - es klappt immer besser und macht so viel Spass!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Constance
    Schön, daß Du mitmachst bei Nicoles Aktion.
    Danke für die Buchvorstellung.
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende!!
    Liebsten Gruß
    Lina

    AntwortenLöschen
  12. So so und wieder wandert ein Buch auf meine Wunschliste! Die Handschuhe die dort gezeigt werden sind ja Zucker ...
    Ich freu mich schon auf die anderen 11 Bücher und bin gespannt!!!
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Meine liebe Constance,
    danke für deinen Buchtipp. Ich kannte das Buch noch nicht, aber die Bilder die du zeigst sind so ansprechend, fast wie aus einem Bildband. Deshalb wandert es gleich auf meine Wunschliste, Häkelbücher kann man doch nie genug haben, allein um sich Inspiration zu holen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von deiner Claudia!

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Constance

    Vielen Dank für den tollen Buchtipp...angeregt durch Deine wunderschönen Cup Cozies werde ich mich mal mehr mit dem Thema häkeln befassen und habe mir soeben das Buch geordert. Das was Du davon zeigst gefällt mir supergut :0)))

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.