Mittwoch, 4. Dezember 2013

DIY Weihnachtskarten für Eilige

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr habt einen schönen ersten Advent verbracht!
Wir hatten es gemütlich bei unserem Fernsehfrühstück und später beim Plätzchen backen (wobei es da auch mal kleinere Streitereien unter den Kindern gab, wer denn nun auf welcher Seite des Teigs ausstechen darf ;o)).

Gestern Nachmittag waren Emily und ich allein zu Haus und haben meine (fast) kompletten Bastelsachen auf dem Küchentisch augebreitet, es uns mit Tee und Lebkuchen gemütlich gemacht und Weihnachtskarten gebastelt.

Also dafür, dass ich jetzt nicht sooo die große Bastlerin bin, find ich sie wirklich schön.

Hier seht ihr ein paar von ihnen.





Ich hab sie etwas schlichter gehalten, da ich nicht soviel ausschneiden wollte und ich dieses Jahr auch so Einige brauche ;o).

Und nun nochmal Einige im Detail, vielleicht könnt ihr euch die ein oder andere Inspiration holen.





















Wenn ihr sie nachbasteln wollt, braucht ihr:

*Kraftpapier
*einen weißen Buntstift oder Ähnliches
*schöne Papiere (ich hab Design-Blöcke und Scrapbookpapiere verwendet)
*eventuell Stanzer und Stempel, aber es geht auch ohne, den Schriftzug kann man auch prima per Hand    aufmalen (ich hab leider nicht so eine schöne Schrift), und die Schildchen könnte man sich zur Not auch   ausschneiden
*außerdem schwarzen Fineliner und Lineal, Schere, Klebstoff und eventuell 3D-Kebepads.

Die ausgestanzten Schneeflocken hat mir übrigens meine liebe Elma geschickt! Zusammen mit gaaanz vielen Stanzteilen und einem Advents-Überaschungspäckchen, dass ich am Sonntag öffnen durfte.

Schaut mal, was darin alles zum Vorschein kam!

Ganz viele Schächtelchen und Schachteln hat Elma für mich gebastelt. Und kleine Päckchen gab es auch ;o).



 Darin waren 2 Smarties-Kalender für meine beiden Mäuse, eine Badekugel und dieser tolle Stoff von Stampin up (aus dem ich unbedingt was Frühlingshaftes, Tildaiges zaubern möchte ;o)).




Liebe Elma, auch an dieser Stelle nochmal ein liebes Dankeschön an dich! Du bist die Beste!

Und nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend!!

Eure Constance

Kommentare:

  1. Liebe Constance
    Die Karten gefallen mir sehr
    Gerade die Schlichtheit mag ich besonders
    Da dürfen sich die Beschenkten aber freuen.
    Ganz liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Constance,
    da wart ihr ja richtig fleißig.
    Eine Karte ist schöner wie die andre, ich mag die Farben sehr
    und es ist auch nicht so überladen,wirklich wunderschön.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Constance,
    die Karten finde ich so gelungen, die sind einfach klasse.
    Da werde ich mir bestimmt auch Anregungen holen.
    Ich glaube, meine Karten kommen dieses Jahr pünktlich zu Heilig Abend....
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Constance,

    das sind wirklich einmal
    ganz tolle , aber auch andere
    Karten, gefallen mir richtig
    super gut und werde
    mir die eine oder andere Karte nach machen. Ich mag wenn sie schlicht aussehen und trotzdem das Gewisse ETWAS haben...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Danke für dieses tolle DIY! Ich brauch auch noch Karten und hatte keine Idee. Das ist aber auch super was, was man mit Stoffresten machen kann! Bin ganz begeistert. Mal schauen ob ich heute mittag mit den Mädels anfange oder erst morgen. Bin ich froh wenn Wochenende ist....!
    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Constance- deien Karten gefallen mir sehr gut! Die Idee mit dem braunen Papier- super!
    Freue mich wenn dir die Kleinigkeiten gefallen haben-
    Wünsche dir eine schöne Adventszeit
    Ganz liebe Grüße schickt dir Elma

    AntwortenLöschen
  7. Die Weihnachtskarten gefallen mir sehr gut.
    Liebe grüße Iris

    AntwortenLöschen
  8. Absolut zum nachahmen toll......

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.