Donnerstag, 6. Juni 2013

Mein Quilt ist fertig!!!

Ich hab es geschafft! Mein erster Quilt ist fertig!

Naja fast, denn er soll noch ein Hexagon-Label bekommen.

Aber ich will euch schonmal die ersten Fotos zeigen ;o)




Das Quilten mit der Maschine ging dann doch ganz gut. Ich hab allerdings einfach nur die Nähte der Quadrate nachgenäht, also nix Kunstvolles. Aber für den Anfang bin ich ganz zufrieden!

Hier hab ich gerade den Stoffstreifen für das Binding festgesteckt. An der Vorderseite hab ich ihn mit der Maschine festgenäht und auf der Rückseite dann von Hand,  was erstaunlich schnell ging.




 Also alles in allem hat es besser geklappt als ich zu hoffen gewagt hatte.




 Ein Foto vom ganzen Quilt ist mir leider noch nicht gelungen.  Aber wenn mein Mann nachher kommt soll er mir die Wäscheleine spannen, dann mach ich euch einen Ganzaufnahme.








Ich bin immer noch ganz verliebt in den Rückseitenstoff :o)



Und jetzt noch ein paar "technische" Details:

Ich hab letztendlich 88 Quadrate (erst waren es 96, aber meine Fleece war zu klein) á 16,5 x 16,5 cm vernäht.

Für die "Wattierung" hab ich eine Fleecedecke genommen, so ist der Quilt nicht so dick (und ließ sich auch mit meiner Maschine händeln).

Die genaue Größe messe ich euch noch.

Für das Binding hab ich einen Streifen von über 6 Meter mal 6,5 cm zusammen genäht. Da ich ihn doppelt gefaltet verwendet habe, war es ganz schön knapp beim Umschlagen auf die Rückseite. Da würde ich beim nächsten mal ruhig 7,5 cm in der Breite nehmen.

Wenn ihr jetzt auch Lust auf einen Quit bekommen habt dann hab ich hier noch einen tollen Link mit einer ausführlichen Anleitung für Euch!



Gestern Nachmittag hatte ich dann wieder Lust auf was "Kleines".

Schaut mal!






Ein süßes Nadelkissen im Log Cabin Muster.

Gefällt es euch??



Über Pfingsten war ich ja ein paar Tage verreist. Und zwar hab ich meine Eltern besucht und bei der Gelegenheit ein paar (naja eigentlich genau 86 ;o)) Bilder von ihren wunderschönen 3000 Quadratmeter großen Garten gemacht.

Wollt ihr mal schauen?

Nur mal ein paar.









Wenn sie euch gefallen zeig ich euch in jedem Post ein paar.

Und nun wünsche ich euch einen schönen sonnigen Tag! Und allen vom Hochwasser Betroffenen möchte ich mein tiefstes Mitgefühl aussprechen! Bitte lasst euch nicht unterkriegen!

Eure Constance

Kommentare:

  1. Liebe Constance,
    also dein Quilt ist der absolute Hammer!!!! Und wie schnell du damit fertig warst, ein ganz großes Kompliment an dich.
    Deine Stoffauswahl ist genau nach meinem Geschmack.
    Aber auch in dein kleines genähtes Nadelkissen habe ich mich gleich verliebt, sooooo süüüüüüüß!!!
    Der Garten von deinen Eltern ist traumhaft, da kannst du ruhig noch mehr Fotos zeigen. Sie laden nämlich zum schwelgen ein.
    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß gar nicht, worüber ich zuerst staunen soll, über Deinen ersten Quilt!!!! oder den wundervollen Garten Deiner Eltern!!!!
    DANK für soviel "Augenglück"... sagt
    herzlich Angela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Constance,
    Dein Quilt ist toll geworden! Benutzt du ihn jetzt als Pcknickdecke, wo der Sommer endlich da ist?
    Der Garten von Deinen Eltern sieht traumhaft schön aus. Vor allem mit dem Pavillon! Du darfst sehr gerne noch mehr Bilder davon zeigen.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein wunderschöner Quilt! Vorallem deine Farbwahl ist besonders ansprechend!
    Ich würde auch noch gerne mehr von dem herrlichen Garten sehen.

    ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Ui, der Quilt ist toll geworden! Nun hast du doch gar nicht so lange gebraucht, wie du zuerst dachtest!:) Und das Nadelkissen ist wunder- wunderschön. Sehr süß!
    Deine Eltern haben ein wunderhübschen Garten- einer kleiner Garten Eden. Sehr schön Details. Freu mich auf mehr Fotos.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Constance- der Quilt ist wunderschön!
    Der Garten Deiner Eltern ist ein Traum!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Constance,

    toll sieht er aus der erste Quilt. Ich liebäugle ja auch schon dauernd damit, aber ich trau mich nicht denn das Quilten ist sicher das schwierigste daran. Auch das süße Nadelkissen ist Dir perfekt gelungen.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Constance,
    100 Punkte für Dein Quilt. Er ist wunderschön geworden.
    Und das Nadelkissen ist so süß.
    Ich habe gerade ein Tomaten-Kissen genäht. Es ist viel besser geworden als das erste.
    Aber das Nadelheft von Dir ist schon ein bisschen verzwickt, oder?
    Jedenfalls kniffeliger als die Tomate...
    Und ich warte gerne auf neue Bilder von dem wunderschönen Garten.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Constance,
    so ein schöner Post!
    Dein erster Quilt ist wunderbar geworden, sooo viel Arbeit - toll! Und Dein Nadelkissen ist entzückend, eine prima Möglichkeit, Stoffreste zu verwerten, und gleichzeitig kleine Geschenke zu zaubern!
    Hach, und der Garten Deiner Eltern ist einfach nur ein Traum - seufz. Und da fragst Du, ob Du noch mehr Photos zeigen sollst? - Jaaaa! :-)
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Constance,
    Der Quilt ist traumhaft schön geworden. Und so schnell bist du damit fertig geworden, Wahnsinn.
    Was für schöne Gartenfotos, der Garten deiner Eltern ist der Hammer.
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Constance,

    Die Decke ist ein Traum. Super schöne Farben! Über das Quilten wag ich mich noch nicht so recht drüber. Vielleicht später einmal.
    Das Nadelkissen super süß.
    Her mit den Bildern des Gartens deiner Eltern! Genau das braucht man jetzt - einen schönen blühenden Garten!
    lg
    Sonja

    AntwortenLöschen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.