Montag, 4. März 2013

Tilda Katze und süße Cutties

Gestern hab ich mir dieses Tilda-Kätzchen aus dem Buch Tildas Sommergarten genäht.







Im Buch ist sie in Braun- oder Schwarztönen gehalten, was mir nicht so gefiel. Inspieriert durch diesen Post auf dem Blog von Daniela hab ich meine Katze in einen "Schlafanzug" gesteckt. Dafür hab ich eines meiner Lieblingsstöffchen angeschnitten.
 Sie sitzt jetzt in meinem Nähzimmer auf dem Regal.



Heute morgen beim Einkaufen hab ich ein supersüßes Leporello-Bastelset erstanden, in dem unter anderem 18 von diesen schönen Cutties dabei waren.




Die Farben und Motive gefallen mir so gut!




Zum Teil sind sie auch beglitzert!

Da freu ich mich schon richtig aufs Verbasteln. Aber erst muss mein Scrapbooking-Buch ankommen, dass ich heut morgen bestellt hab. Dann kann es ans Werk gehen.. :o)




Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!

Und denkt daran, meine Verlosung läuft noch bis zum 20.03. also springt schnell noch in den Lostopf!!!

Kommentare:

  1. Liebe Constance!
    Das Kätzchen ist bezaubernd geworden, es freut mich sehr, dass ich dir die Inspiration dazu bieten konnte :-)
    Mir haben die Katzen im Buch auch nicht soo gut gefallen, aber irgendwann habe ich welche aus Rosenstoff bei Dawanda entdeckt und das war's dann.

    Die Cutties sehen sehr schön aus, ich bin schon gespannt, wie du sie verbasteln wirst. Papierbasteln liegt mir leider auch nicht so. Vielleicht sollte ich mir auch einmal ein Buch zu dem Thema besorgen *grübel*

    Ich wünsche dir noch einen schönen Montag und grüße dich ganz lieb!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Toll was du alles mit der Nadel zauberst!
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Constance,
    die Katze ist goldig in Ihrem Schlafanzug! Den Stoff mag ich auch sooo gerne!
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  4. Die Katze gefäält mir super, aber ich habe jetzt erstmal genug Tilda genäht, obwohl es doch so schöne Dinge davon gibt.
    War gerade in Deinem Shop bummeln und habe auch was entdeckt...
    Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. oooh, nein, ist die Katze toll!!!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.