Montag, 17. Dezember 2012

Das Granny Kissen ist fertig!!!

Ich hab es tatsächlich trotz Vorweihnachtstrubel doch noch geschafft mein Grannykissen aus den Grannys von hier fertig zu stellen.

Leider hat meine Kamera ein kleines Problemchen mit den Farben :-(
In echt ist es viel schöner!





Und auf der grauen Couch im Gästezimmer ist es ein schöner Farbtupfer.

Nachdem ich die Fäden der Grannys ja schon vernäht hatte, hab ich sie alle gespannt und mit Sprühstärke eingesprüht. Nachdem diese getrocknet war, hab ich die guten Stücke alle gedämpft.

Dann ging es ans Zusammenhäkeln. Ich hab dazu die Quadrate rechts auf rechts zusammengelegt und sie durch jede Masche am Rand mit festen Maschen zusammen gehäkelt. Als alle miteinander verbunden waren hab ich noch eine Runde Stäbchen in weiß als Umrandung gehäkelt.

Dann hab ich das ganze nochmal gespannt um es richtig gerade zu bekommen und nochmals mit Stärke eingesprüht.




Da ich zu faul war keine Zeit hatte auch das Rückenteil zu häkeln, hab ich einen Kissenbezug aus türkis gemustertem Stoff genäht. Zu schließen mit Hotelverschluß und Kam Snap. Vor dem Zusammennähen hab ich das Häkelteil einfach mittig auf dem Vorderteil per Hand angenäht (wobei einfach untertrieben ist, es hat eine knappe Stunde gedauert, örgs).





Dafür, dass es meine erste Granny Häkelei ist bin ich ganz zufrieden.








Beim nächsten Kissen werde ich mir aber die Zeit nehmen und auch das Rückenteil häkeln.

Das Kissen ist 42x42 cm groß. Die Grannys sind alle 13 x 13 cm, aus Carina G-B 100% Baumwollgarn, Nadelstärke 2,5 -3 mit einer 3er Nadel gehäkelt.


Die Anleitung für das Granny mit Kreis innen findet ihr hier, für das einfache Granny hier und das in der Mitte mit der kleinen Blüte innen hab ich selbst zusammen gebastelt.

Neue Projekte folgen bald, nur die Zeit rennt leider gerade so...

Ich wünsch euch was :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.