Donnerstag, 25. Oktober 2012

kostenlose Anleitung für eine U-Heft Hülle

Da ich heute eine U-Heft Hülle nähen wollte, dachte ich mir, ich könnte gleich mal ein paar Fotos nebenbei machen und euch die Anleitung zur Verfügung stellen.




Als erstes sucht euch Stoff für das Außenteil, das Innenfutter und die beiden Einstecklaschen aus.





Außenteil und Futterstoff (lila uns rosa im Bild) schneidet ihr jeweils 34 cm x 23 cm groß zu.

Die 2 Stoffstücke (grün im Bild) für die Einstecklaschen schneidet ihr jeweils 23 cm x 23 cm groß zu.

 

 

 

 

 

 Nun könnt ihr das Außenteil mit Webbändern, Applikationen oder Stickereien betüddeln (denkt daran, dass ein Frontmotiv rechts plaziert werden muss)

 

 

 

Nun legt ihr das Innenfutter (rosa) mit der schönen Seite nach oben quer vor euch hin.

Darauf kommen die beiden Stücke für die Einstecklaschen, die ihr vorher mittig links auf links gefaltet und gebügelt habt, der Stoffbruch zeigt jetzt jeweils zur Mitte siehe Bild.

 



Darauf kommt jetzt noch das Außenteil mit der schönen Seite nach unten.

 

 

Dann steckt ihr alles ringsum mit Stecknadeln zusammen und markiert euch unten mittig zwischen den beiden Laschen eine Wendeöffnung.

 

 




 

 Nun steppt ihr das Rechteck ringsum (bis auf die Wendeöffnung) füßchenbreit ab.

 

 



 

Nun die Nahtzugabe einkürzen (bis auf die Wendeöffnung, sonst habt ihr später nicht genung Stoff zum Einschlagen) und die Ecken schräg abschneiden.

 

 

 

Und nun das ganze wenden und die Ecken schön ausformen (ich nehm dazu immer einen Pinselstiel ;-) ), dann alles glatt bügeln, dabei in der Wendeöffnung den Stoff einschlagen und schön abbügeln.

Nun müsst ihr nur noch einmal ringsherum knappkantig absteppen und dabei die Wendeöffnung mit verschließen....

und fertig ist eure U-Heft Hülle!

 



Eigentlich ganz einfach oder ;-)

Und als nächstes gibt es für euch eine Anleitung für dieses Kramtäschchen:


http://klaraklawitter.blogspot.de/2013/06/blogger-diy-teilen.html

Kommentare:

  1. Liebe Conni,
    danke dir für die tolle Anleitung.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Die kommt ja wie gerufen!! Ich hab nämlich schon die ganze Zeit vor, meiner Freundin so ein Teil zu nähen. Bislang hatte ich aber keine Lust mir die Maße auszurechnen und ein Probestück zu nähen. Jetzt hab ich die Maße und so ne tolle Anleitung dazu. Vielen vielen Dank. Die werde ich so schnell wie möglich nach nähen. Ich berichte dir dann :o)
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. Wie breit ist deine Nahtzugabe?
    Lg Eva :o)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva!

    Die Nahtzugabe ist schon enthalten. Ich nähe immer füßchenbreit...dann wirds schön gerade ;-)

    LG Constance

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :o) ich hab endlich die U-Heft Hülle für meine Freundin genäht. Danke für die Anleitung, vor allem für die Maßangabe!! Hab die Hülle gerade mal auf meinem Blog gepostet.
    Lg Eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Conni,

    lieben Dank für die tolle und ausführliche Anleitung.

    Lieben Gruß

    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Anleitung! Passt denn die Plastikhülle auch mit rein, wenn man nach den Maßen näht?
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Danke für diese schöne und einfache Anleitung. LG catherine

    AntwortenLöschen
  9. Ich danke dir für diese Anleitung.
    Habe schon ein paar Hüllen genäht und werde heute auch wieder eine machen ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dnak für dise tolle Anleitung! Meine Hülle ist soeben fertig geworden. Hier habe ich ein paar Fotos davon: http://fetteshaeschen.blogspot.de/2013/07/u-heft-hulle-im-piratendesign.html
    Liebe Grüße vom fettenHäschen

    AntwortenLöschen
  11. Hallo erstmal vielen Dank für die tolle und einfache Anleitung, habe alles mit den Maßen nach Angabe gemacht (bin Anfänger) daher auch genau...leider passt mein U-Heft von der Höhe nicht hinein ...was mache ich falsch???
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo erstmal vielen Dank für die tolle und einfache Anleitung, habe alles mit den Maßen nach Angabe gemacht (bin Anfänger) daher auch genau...leider passt mein U-Heft von der Höhe nicht hinein ...was mache ich falsch???
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo! Bei mir hat die Hülle leider auch nicht gepasst. Werde bei der nächsten einfach 1cm in der Höhe dazunehmen.. keine Ahnung, woran das lag!? Aber gefällt mir auf jeden Fall seeeehr gut und danke für die tolle ausführliche Beschreibung! :-*

    AntwortenLöschen
  14. Danke für die supertolle Aleitung!
    Ist ja eigentlich echt simpel, so eine Hülle fürs U-Heft, aber ich war bisher immer zu faul zum ausmessen und rumprobieren (logisch denke was wie in welche Richtung zusammengenäht werden muss ist immer nicht so meine Stärke :p). Dank dir bekommen meine KInder jetzt endlich auch schöne U-Hefte :)
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Danke für die supertolle Anleitung!!!!
    Hab nämlich vor die Hüllen für meine Nichten und Neffen zu Weihnachten zu nähen, aber ohne gute Anleitung wäre es etwas schwierig geworden :-( ;-)
    DANKE!!!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo die Anleitung ist wirklich toll, und sehr einfach zu verstehen,
    aber bei mir passt die Hülle leider auch nicht und ich hab schon nen cm
    mehr genommen weil Eva geschrieben hatte das sie zu klein ist.
    Vielleicht sind die Hefte in verschiedenen Bundesländern anders.
    Ich mach nochmal neu wenn ich von meiner Bekannten die genauen Maße bekommen habe.
    Aber natürlich nach dem gleichen tollen Prinziep.

    AntwortenLöschen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.