Dienstag, 23. Oktober 2012

Beanies und Kinderloop

Der Herbst zeigt sich gerade von seiner schönsten Seite! Morgens neblig und frisch, tagsüber sonnig und warm....

Aber die kalten Tage kommen bestimmt schon bald. Deshalb hab ich schon mal angefangen für meine Kinder Beanies nach diesem E-Book zu nähen. Ich kann es echt empfehlen, gut verständlich beschrieben ist es auch für Nähanfänger durchaus leicht umzusetzen.

Für meinen Sohn hab ich eines nur aus Jersey genäht.







Ich hatte allerdings kein passendes Bündchen zu Hause und hab das Bündchen dann einfach aus Jerseystoff genäht und muss sagen: es geht auch super.


Für meine Tochter hab ich die Variante aus Jersey mit Fleecefutter genäht....schön warm, schön weich...

Auch hier hab ich keinen Bündchenstoff genommen, sondern das Bündchen aus Fleece genäht. Geht auch super und hält gleichzeitig im Winter die Ohren warm :-)


Den passenden Loopschal hab ich nach dieser Anleitung von der lieben Eva genäht.

Meine Tochter hat schon ein zweites Set geordert :-)


1 Kommentar:

  1. Die Sachen sehen beide total schön aus. Ich habe auch schon oft Jersey statt Bünchen genommen. Das geht wirklich sehr gut!! Da stimme ich dir zu. Ich hab das auch schon bei Hosen gemacht. Man hat ja auch nicht immer die passende Farbe. Und manche Bündchen sind soo locker und leiern so schnell aus, das ich mittlerweile sogar manchmal das Jersey-Bündchen vorziehe.
    Und der Loop sieht auch super kuschelig aus. ich hab mir aber gerade einen gehäkelt :o)
    Viele liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.