Freitag, 6. Juli 2012

Tatüta s und mit Stoff bezogene Knöpfe

Da meine Große morgen bei gleich 2 jungen Damen zum Geburtstag eingeladen ist und ich gerade heute auf dieses schöne Tutorial von  kai anja gestoßen bin, hab ich fix noch 2 Tatütas (meine ersten) als kleines Extra-Geschenk genäht.






 Ich hoffe sie kommen an. Das Grüne hätt ich am liebsten selbst behalten, es werden also sicher noch welche folgen.

 Nur mit dem Volumenvlies stehe ich heut auf dem Kriegsfuß. bzw. meine Nähma. Ich hatte letztens so ein dünnes Vlies, was aber super stabilisiert, das hab ich mir direkt nochmal bestellt, damit sollte es dann klappen.

Vielleicht werd ich das Nächste dann auch noch mit einem Innefutter versehen?

Gestern sind meine 100 knopfrohlinge angekommen und ich war schon fleißig bzw. hat mich da wohl ne neue Sucht erwischt! Kann gar nicht mehr aufhören Knöpfe zu beziehen und die Schätzchen dann anzugucken und jedem zu zeigen.

Hier mal ein paar Exemplare:







Jetzt muss ich mir nur noch überlegen was ich damit mache. Ich wollte sie tatsächlich erstmal nur unbedingt haben (über mich selber schmunzel).

Ein paar werde ich meiner Ma schicken, die hat immer tausend Projekte im Kopf, da kommen sie sicher bald zum Einsatz.

Und mir schwebt da so eine gepatchte Tasche aus Jeansstoff vor,die ich dann mit bunten Knöpfen pimpe... kommt erstmal auf die endlose Liste.

1 Kommentar:

  1. Ich finde, deine Knöpfe sind super gelungen. Ich würde sie z.B. zum Verschönern deiner Nähprojekte oder Häkelblümchen nehmen. ;)

    AntwortenLöschen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.