Freitag, 6. Juli 2012

Marmelade und andere Katastrophen



Nachdem ich mit meinem Blog -Namen noch etwas unzufrieden war hab ich etwas rumgebastelt und es ist "Nach Stich Und Faden" herausgekommen".
Und nachdem ich erst bunt und dann rosa für den Hintergrund hatte bin ich jetzt mit dem Flieder ganz zufrieden und werde zukünftig hoffentlich wieder mehr Zeit in die Handarbeit als in das Blog-Design stecken können (grins).

Wobei heute die Sommerferien beginnen und meine zwei Mäuse natürlich auch nicht zu kurz kommen sollen. Wir haben Einiges geplant für die nächsten Wochen.
Dabei hab ich eine soooo lange Liste mit Dingen, die ich bald nähen bzw. basteln möchte.
Ganz oben steht darauf eine mit Stoff bezogene Pinnwand für mein Nähzimmer. Im Moment pinne ich nämlich all meine Notizen mit Stecknadeln in die Wand und das sieht ziemlich bescheiden aus, ganz abgesehen davon, dass ich bald nur noch krumme Stecknadeln hab :-(

Ich wollte euch ja noch von meiner neuesten Marmeladen-Kreation berichten, Apfel-Mandarine-Pfirsich-Vanille. Ja was soll ich sagen. Dabei ist so ziemlich alles schief gelaufen :-(

Meine Große und ich hatten ja extra fleißig Babybrei gelöffelt um schöne kleine Gläser für die Marmelade zu haben.
Alles geschnipselt, püriert und gekocht und in die Gläser gefüllt und ab damit aufn Kopp! Nach ca. 20 Minuten Puff,Puff und die Gläser stehen so komisch schief...
 ARRRGGGGHH ....Da haben sich die Deckel mit den darauf stehenden Gläsern gelöst und alles kam rausgequollen, wie beim süßen Brei. Das war vielleicht eine Sauerei und die Finger hab ich mir an dem heißen Gebräu natürlich auch noch kräftig verbrannt.

An alle die jetzt lachen- es sei euch gegönnt. Aber ich war total am Fluchen.

Nun gut, dann halt alles was ich von der Marmelade retten konnte doch in die ollen großen Gläser gefüllt und abkühlen lassen.

Und am nächsten Morgen die böse Überraschung! WAS IST DAS DENN???

Alle Gläser noch fast flüssig! Okay, mir kam das schon beim Kochen recht flüssig vor, aber ich dachte wenn es erstmal erkaltet ist....

Schätze der Fehler war, dass ich Früchte (Mandarinen, Pfirsiche) und (Apfel-)Saft zusammen verarbeitet hab.
Nun ja, ich denke mit dem , ja wie nenn ich es denn jetzt, Sirup-Gelee? kann man sicher prima Naturjoghurt und Quark anrühren.

Aber ich brauch ja immer noch ein Glas für den Geburtstag meines Paps´, aber dafür muss ich erst noch ein schönes Rezept finden.  Oder wenn ihr eines kennt, dann immer her damit!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.