Mittwoch, 11. Juli 2012

Pagei und Rabe

Gestern wollten wir das gute Wetter nochmal ausnutzen und waren im Freizeitpark. Und heute war Hallenbad angesagt. So komme ich durch die Ferien nicht zum Nähen :-(

Also zeig ich euch mal wieder Projekte, die schon ein paar Wochen älter sind.

Heute Papagei und Rabe (die seeeehhhr traurig gucken, wie mein Kleiner immer wieder betont :-))






Der Papagei ist übrigens zu einer Zeit entstanden, als ich noch nicht wusste, dass man Kuscheltiere nicht mit Kosmetikwatte füllen sollte ( weil sie sonst platt wie die Flundern werden, ja ,ich bin jetzt im Beitz mehrerer solcher Objekte, grins) und dass man zum Applizieren Stickvlies verwenden sollte (es sei denn es stört einen nicht wenn sich hinterher alles wellt...). Aber nur aus Fehlern kann man lernen. Deshalb haben meine "Flunder-Tierchen" jetzt nen Ehrenplatz im Nähzimmer :-)


 

Kommentare:

  1. Stimm, Rabe & Papagei schauen ein wenig traurig, aber alle anderen Kuschis haben eher einen neugierigen Entdeckerblick ;)

    Määäännnoooo, ich liebe das Monster!!!!

    Wünsch dir ein schönes Wochenende liebe Constanze ♥

    LG Natti

    AntwortenLöschen
  2. Dir auch noch ein schönes Rest-We!!! Dein Blog läuft ja richtig gut an, schon 6 Leser! Weiter so!!!

    AntwortenLöschen

Hab ganz lieben Dank für deinen Kommentar.